Chancenlos in Chur

von Tobias Kreis


Die U20-Equipe von Chur 97 bleibt für Sargans ein ungeliebter Gegner. Im letzten 3.-LigaSaisonspiel verloren die Sarganser in Chur mit 0:4. Für den FCS war es die fünfte Niederlage in Serie gegen die Churer, die sich Rang 3 sicherten. Wie immer in den Duellen der jüngeren Vergangenheit waren die Churer die spielbestimmende Mannschaft. Zwar hatten die Sarganser einige gute Torgelegenheiten – jedoch verpassten sie es, daraus Profit zu schlagen. Trotz der Niederlage darf sich der FCS erhobenen Hauptes in die Sommerpause verabschieden. Nachdem man nach den ersten acht Spielen nur fünf Zähler auf dem Konto hatte, befreite man sich mit Bravour aus der misslichen Lage. Bereits nach den ersten Partien der Rückrunde war klar, dass der FCS nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun haben wird. Mit 34 Punkten stehen am Ende nur gerade drei Zähler wenige



Datum:

16.06.2019

Zeit:

16:00 Uhr

Spielart:

Meisterschaftsspiel

Sportanlage:

Ringstrasse, Chur

Zuschauer:

90

Torschützen:

31. Chur II 1:0. 52. Chur II 2:0. 83. Chur II 3:0. 90. Chur II 4:0.

Aufstellung Sargans:

Walser; Mathis, Kalberer, Schai; Lutz, Spillmann, Weber, Wickli; Willi, Ra. Schumacher, Nuhiji. – Ausw.: Mullis, Ra. Schumacher, Mannhart, Wachter.

Bemerkungen:

Sargans ohne Dosch, Papritz, Giordano, Walser, Kreis. – Verwarnungen: 44. Ro. Schumacher, 84. Kalberer.