FC Sargans 1 – Chur 97 2 0:1 (0:0)

Chance verpasst

von Tobias Kreis

Der FC Sargans wartet weiter auf den zweiten Sieg in der laufenden 3.-Liga-Saison. Mit 0:1 musste sich die Vesti/ Bonderer-Elf am Samstag dem U20-Team von Chur 97 geschlagen geben. Nach acht Spielen und nur fünf Punkten befinden sich die Sarganser in einer immer bedrohlicher werdenden Abwärtsspirale.

Auf dem Platz ähneln sich die Bilder derweil stark. Wie schon so häufig in dieser Saison stand der FCS letztlich ohne Punkte da – ohne dabei wirklich die schlechtere Mannschaft gewesen zu sein. Gegen die jungen Churer verpassten es die Sarganser vor allem in der ersten Halbzeit, eine der zahlreichen Torchancen zu verwerten. Ansonsten war der FCS taktisch gut auf den Gegner eingestellt und liess in der eigenen Zone wenig zu. Der Lucky Punch gelang am Ende dennoch den Bündnern – eine Einzelleistung in der 81. Minute –, die mit dem fünften Saisonsieg Rang 3 zementierten.

Nächsten Sonntag gastiert der FC Sargans beim CB Lumnezia. Aufgrund der Tabellensituation kommt dem Duell mit dem Aufsteiger eine grosse Bedeutung zu. Bis das Championnat in die Winterpause geht, stehen dann noch die beiden Klassiker gegen Schluein Ilanz und Thusis-Cazis auf dem Programm. (tok)

Datum: 13. Oktober 2018 - 16:00
Spielart: Meisterschaftsspiel
Sportanlage: Riet
Zuschauer: 122
Torschützen: 81. Gjorgjievski 0:1.
Aufstellung Sargans: Brotzer; Wickli, Kreis, Kalberer, Mathis; Ra. Schumacher, Spillmann, Walser, Lutz; Willi, Bajrami. – Auswechselspieler: Ackermann, Dosch, Ro. Schumacher, A. Mullis, C. Mullis.
Bemerkungen: Sargans ohne Raimann, Bärtsch, Schai, Weber, Giordano. Verwarnungen: 69. Violi. 81. Gjorgjievski. 87. Thavapararajah.